Chinas Währung Renminbi wird offiziell in den IWF-Währungskorb aufgenommen

Chinas Währung Renminbi wird offiziell in den IWF-Währungskorb aufgenommen

Die Anstrengungen der Volksrepublik zahlen sich nun aus, der Internationale Währungsfonds, IWF, hat die chinesische Währung Renminbi in seinen Währungskorb aufgenommen. Bereits Ende letzten Jahres gab es Berichte, dass der IWF diesen Schritt vollziehen könnte, der nun umgesetzt wurde. Für die Volksrepublik China eröffnen sich so neue Chancen auf den Weltmärkten. Chinas Währung Renminbi, unter […]

Weiterlesen

Hat London nach der Entscheidung der Briten für den Brexit noch eine Zukunft als Finanzplatz?

Hat London nach der Entscheidung der Briten für den Brexit noch eine Zukunft als Finanzplatz?

Immer lauter pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Viele in London ansässige Banken planen noch vor Jahresende 2016 einen weitreichenden Abzug von Mitarbeitern aus London. Der bisher wichtigste europäische Finanzplatz steht, nach dem Votum der britischen Bevölkerung für den Austritt aus der Europäischen Union, zur Disposition. Schwere Zeiten für den wichtigsten Finanzstandort in Europa. […]

Weiterlesen

Risiko minimieren beim Devisenhandel

Risiko minimieren beim Devisenhandel

Viele Anleger scheuen den Weg auf den Wertpapiermarkt. Doch selbst wer schon im Kauf und Verkauf von Aktien, Anleihen und weiteren Wertpapieren versiert ist, überlegt nur selten in den Währungshandel einzusteigen. Der Handel von Devisen gilt insbesondere hierzulande als äußerst spekulativ. Welche Möglichkeiten also gibt es, um am Währungsmarkt auch als Einsteiger mit weniger Risiko […]

Weiterlesen

Zukunftsweisende Kooperation an der Deutschen Börse mit China

Zukunftsweisende Kooperation an der Deutschen Börse mit China

China, die aufstrebende Wirtschaftsnation gilt als ein Schwergewicht im internationalen Handel. Die Deutsche Börse gibt nun bekannt, dass sie eine Kooperation mit Chinas Finanzmarkt eingehen wird. Diese Kooperation hat das Ziel die Währung Renminbi an der Deutschen Börse und entsprechende Finanzinstrumente in dieser Währung handelbar zu machen. Auf diese Weise erhält die Deutsche Börse die […]

Weiterlesen

Spannung im Devisenmarkt – jetzt noch auf den schwachen Euro setzen?

Spannung im Devisenmarkt – jetzt noch auf den schwachen Euro setzen?

Laut einer Studie der Beratungsgesellschaft Ernst & Young konnten die im Dax gelisteten Firmen ihren Umsatz im letzten Quartal um rund 9 Prozent steigern. Nach Angaben der Unternehmen geht dabei der Hauptanteil auf Währungseffekte aufgrund des schwachen Eurokurses zurück. Lohnt es sich jetzt noch, auf eine weitere Abwertung des Euro zu setzen? Profitieren konnten vor […]

Weiterlesen