DKB Broker Depot

DKB Broker Depot

  • Depotführung: 0,00 €
  • 10,00 € je Trade bis 10.000 €
  • 25,00 € je Trade über 10.000 €
  • OTC-Handel: Ja
  • Intraday: Nein
  • Realtimekurse: Ja
  • Fonds: 23.500
  • Rabattierte Fonds: 100% Rabatt auf alle
  • Kostenlose Orderänderungen und -streichungen
lt. n-tv und FHH Beste Depotbank
Gesamtbewertung 4.41 von 5 (581 Bewertungen)
DKB-Broker
4.41581
Transparenz 4.29 von 5
Service 4.3 von 5
Weiterempfehlung 4.46 von 5
Online-Banking 4.58 von 5
  • Alle deutschen Börsen
  • Auslandsbörsen
  • Tradegate
  • Außerbörslicher Handel
Börsen & Handelsplätze
  • Aktien
  • Anleihen
  • Investmentfonds
  • Index-Zertifikate
  • Genussscheine
  • Optionsscheine
  • Derivate
Wertpapierarten
  • Die Deutsche Kreditbank AG (DKB) ist eine Direktbank mit Sitz in Berlin.
  • BIC: BYLA DEM1 001
  • Rechtsform: AG



Das Deutsche Kreditbank Broker Depot

Mit dem DKB Broker Depot traden Anleger ohne Kontoführungsgebühren und mit generell günstigen Handelsentgelten. Das Wertpapierdepot wird einfach online eingerichtet und geführt, daher ist es für mobiles Trading von jedem internetfähigen Ort der Welt aus bestens geeignet. Trader haben Zugriff auf den Handel unterschiedlichster Wertpapiere und rund 10.000 Fonds und Fondssparpläne, von denen einige sogar komplett ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden.

Kostenfreies Broker Depot

Neben der Kostenfreiheit in Bezug auf die Depotkontoführung überzeugt das DKB Depotkonto auch mit kostenlosen Änderungen von Orders und Limitorders. Außerdem steht neben den klassischen Wertpapieren eine breite Auswahl an Fonds und Fondssparplänen bereit. Über das DKB Broker Depot können einige Fonds außerdem ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden. Anleger können sich ihre Käufe und Verkäufe in ihrem DKB Broker Depot übersichtlich anzeigen lassen und zahlreiche weiterführende Informationen zu den einzelnen Produkten und Ausführungen abrufen.

Trader greifen jederzeit auf ihr Broker Depot beider DKB zu. Umsatz und Orderinformationen werden regelmäßig aktualisiert und im Posteingang des Broker Depots zur Verfügung gestellt. Am Jahresende wird ein kostenfreier Depotauszug bereit gestellt. Die Orders werden um einige Tage zeitversetzt dem Konto belastet oder gutgeschrieben. Wer bereits ein Wertpapierdepot führt und mit dem Gedanken einer Eröffnung eines weiteren Depots spielt, sollte die Konditionen für einen Depotübertrag zur DKB prüfen. Für Neukunden bietet die DKB häufig besondere Prämien, wie DKB-Punkte für den DKB-Club.

Bis 10.000 Euro Ordervolumen pauschal mit 10 Euro Ordergebühr traden

Mit dem DKB Broker Depot handeln Anleger bis zu einem Ordervolumen von 10.000 Euro an inländischen Börsen für ein Transaktionsentgelt von 10 Euro. Liegt das Ordervolumen über diesem Betrag, ist die Höhe der Handelsgebühr auf 25 Euro festgesetzt. Wie immer können zusätzliche Kosten anfallen, wie zum Beispiel Börsengebühren beim Handel an bestimmten Handelsplätzen. Doch auch hier hat die DKB eine kostenfreie Alternative parat: Über den Handelsplatz TRADEGATE fallen beim Handel über das DKB Broker Depot keine Handelsgebühren an.

Den besten Handelsplatz für die eigene Order mit „Best Execution“ finden

Mit dem Brokerdepot der DKB können Anleger mit der Auswahl „Best Execution“ automatisiert eine Empfehlung für den besten Börsen- oder Handelsplatz für die jeweilige spezifische Order anfordern. Diese Empfehlung beruht auf Analysen der DKB und hilft die eigenen Handelsaktivitäten jeweils bestmöglich umzusetzen.

Depotkonto mit Auszeichnungen

Die Finanzzeitschrift Euro am Sonntag kürte das DKB Broker Depot mit dem „Erster Platz für normale Trader“ im Vergleich der Direktbanken im Brokerage, veröffentlicht in der Ausgabe 32/2012. Der Fernsehsender n-tv und die Finanzberatung FMH vergaben im Test von 11/2014 das Urteil „Beste Depotbank Fondssparpläne“ an die DKB.

Zum » DKB Broker Depot