flatex Broker Depot

flatex Broker Depot

  • Depotführung: 0,00 €
  • 5,69 € je Trade + Börsengebühren
  • Außerbörslicher Direkthandel: 5,90 € zum Festpreis
  • OTC-Handel: Ja
  • Intraday: Ja
  • Realtimekurse: Ja
  • Fonds: 5.000
  • Rabattierte Fonds: 100% Rabatt bei 1.500 Fonds, 50% Rabatt bei den restlichen Fonds
  • Professioneller Trading-Desk: Echtzeitkurse, Chartsignale, Aktienscans
Gesamtbewertung 4.16 von 5 (27 Bewertungen)
Depot
4.1627
Transparenz 3.93 von 5
Service 4.15 von 5
Weiterempfehlung 4.07 von 5
Online-Banking 4.48 von 5
  • Börslicher Handel
  • Außerbörslicher Direkthandel
  • Alle deutschen Börsen
  • Ausländische Börsen
Börsen & Handelsplätze
  • Aktien
  • Anleihen
  • CFDs
  • Fonds & ETFs
  • Forex
Wertpapierarten
  • Die flatex AG ist ein Onlinebroker mit Sitz in Kulmbach und wurde 1999 gegründet
  • ISIN: DE0005249601
  • Rechtsform: AG



Das flatex Wertpapierdepot

Mit dem flatex Broker Depot können Anleger handeln wie echte Profis. Das Wertpapierdepot von flatex punktet neben einer kostenlosen Depotkontoführung mit niedrig angesetzten Ordergebühren für den Handel mit Fonds, Optionsscheinen, Forex, Aktien, Zertifikaten, Indexfonds und Differenzkontrakten. Mit einer Reihe von Tools, exklusiven Analysen und Video-Seminaren bietet flatex seinen Kunden umfassende Informationen für den Handel mit Wertpapieren. Auf diese Weise sind auch Neueinsteiger schnell in der Lage, sich in der Welt des Aktien- und Wertpapierhandels zurechtzufinden und gute Anlageentscheidungen zu treffen.

Mit dem flatex Broker gebührenfrei im außerbörslichen Handel traden

flatex bietet mit seinem Depot einen günstigen Festpreis für den außerbörslichen Handel. Mit 5,90 Euro Ordergebühr handeln Kunden Wertpapiere über 22 Partner von flatex. Die Handelspartner ermöglichen Trades mit Aktien, Zertifikaten, ETFs, Optionsscheinen und Fonds zu dieser günstigen Transaktionsgebühr. Einige Produkte werden sogar kostenfrei gehandelt, wie ausgewählte Fonds, ETF und spezielle Derivate. Doch nicht nur im außerbörslichen Handel ist flatex stark mit günstigen Handelsgebühren präsent, auch im Börsen- und Parketthandel können Kunden über ihr flatex Depot mit günstigen 5 Euro Ordergebühr handeln. Hinzu kommen gegebenenfalls noch Fremdspesen der einzelnen Handelsplätze oder Gebühren für einen Makler. Im außerbörslichen Direkthandel der flatex fallen keine Fremdspesen an.

Gesicherte Einlagen beim Brokerage über flatex

Neben der Kostenfreiheit, sowohl bei der Kontoführung als auch bei der Depotgebühr, ist die Einlage auf ihrem Brokerdepot bei flatex sicher. Denn um beim Online-Brokerage über flatex mitzumachen, eröffnet man ein Konto bei der biw Bank. Da die biw Bank Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken ist, sind die Einlagen der flatex Kunden bis zu 5,08 Millionen pro Anleger gedeckelt.

Einziger Anbieter mit integriertem CFD-Handel

Eine hervorzuheben Besonderheit des flatex Depots ist der integrierte CFD- Handel. Trader, die am Handel mit Differenzkontrakten interessiert sind, müssen nicht extra Konten bei einem spezialisierten Broker eröffnen, weil sie ganz einfach direkt über das flatex Depot mit CFD handeln können.

Online nach Lust und Laune traden

Anleger können jederzeit mobil und online auf ihr flatex Depot zugreifen. Telefonische Orders sind zusätzlich über einen Sprachcomputer ohne Aufschlag möglich. Wer seine Orders direkt bei einem Ansprechpartner aufgeben möchte, zahlt einen Serviceaufschlag von 10 Euro. Die Eröffnung eines flatex Wertpapierdepots ist ganz einfach online zu beantragen und erfordert lediglich einen Zeitaufwand von wenigen Minuten.

flatex ist prämierter Onlinebroker

Eine Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien und des Nachrichtensenders N24 von August 2015 beurteilte das flatex Depot als Testsieger mit dem „1. Platz Onlinebroker in der Kategorie: Konditionen, Angebot und Service“ im Vergleich von 17 Anbietern.

Zum » flatex Broker Depot